Registrierung Ihres Freemover-Aufenthalts im Diploma Supplement

Zusätzlich zu den Programmen des International Center können Sie auch einen Auslandsaufenthalt in Eigenregie organisieren. Freemover-Aufenthalte umfassen Studiensemester, Semester- oder Abschlussarbeiten sowie Studienreisen und Praktika. Denken Sie rechtzeitig daran, sich Ihren selbstorganisierten Aufenthalt vom International Center ins Diploma Supplement eintragen zu lassen.

Voraussetzungen zur Einspielung ins Diploma Supplement

Um Ihren Freemover-Auslandsaufenthalt im Diploma Supplement erfassen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Der Aufenthalt muss

  • in einem sinnvollen Zusammenhang mit dem Studienziel stehen und
  • mind. von 2 Monaten Dauer gewesen sein oder falls der Aufenthalt kürzer war, in dessen Rahmen Credits erworben worden sein (z.B. ATHENS, Summer Courses).

To dos für die Einspielung ins Diploma Supplement

  • Registrierung des selbstorganisierten Aufenthaltes in MoveOn
  • Bitte wählen Sie das Formular Outgoing - Anmeldung sonstige Mobilitäten (free mover und andere Programme)
  • Hochladen der Aufenthaltsbescheinigung. Eine Vorlage finden Sie unter Downloads.
  • Die Aufenthaltsbescheinigung muß folgende Informationen enthalten:
    • Zeitlicher Rahmen des Aufenthaltes
    • Name und Land der besuchten Einrichtung
    • Unterschrift der verantwortlichen Person, Funktion der verantwortlichen Person, Stempel der Einrichtung
  • Einreichung des ausgedruckten und unterschriebenen Online-Bogens zusammen mit der Aufenthaltsbescheinigung beim Auslandsbeauftragten Ihrer Fakultät
  • Weitergabe des unterzeichneten und genehmigten Online-Bogens an das International Center.

Informationen zum Eintrag im Diploma Supplement

Die genehmigten Auslandsaufenthalte werden im Diploma Supplement im Feld "6.1 Additional Information" veröffentlicht. Der Eintrag enthält folgende Informationen:

  • Study related stay abroad - „Art des Aufenthaltes“
  • DD-MM-YYYY – DD-MM-YYYY: “besuchte Einrichtung/Universität” in „Land”

Die Einspielung der Daten in TUMonline erfolgt viermal pro Jahr: im März, Juni, September und Dezember auf Basis der Daten des Vormonats.

Automatische Einspielung des Auslandsaufenthalts

Wenn Sie an einem der folgenden Programme teilgenommen haben, ist eine zusätzliche Registrierung nicht erforderlich. Voraussetzung für die automatische Einspielung ist, dass Sie die erforderlichen Dokumente, z.B. Confirmation of Stay, nach Ihrem Auslandsaufenthalt eingereicht haben und der Programmaufenthalt komplett abgeschlossen ist.

  • TUMexchange
  • Erasmus+ Studium und Praktikum
  • ATHENS
  • Swiss European Mobility Programme (Studium)
  • Swiss European Mobility Programme (Praktikum)
  • Aufenthalte über Auslandsstipendien des International Center*
  • Fakultätspartnerschaften (über Fakultät erfasst und schon in MoveON registriert)

*Aufenthalte über ein Stipendienprogramm (PROMOS/Ministeriumsstipendium), werden automatisch, unabhängig von Zu- oder Absage, ins Diploma Supplement eingespielt, sofern eine Aufenthaltsbestätigung vorliegt.

Die Anrechnung von Credits ist auch für selbstorganisierte Auslandsaufenthalte nach Absprache mit Ihrer Fakultät möglich.

Auslandsstipendien

Neben Erasmus+ und SEMP gibt es diverse weitere Förderoptionen für Praktika im Ausland. Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten.

TUM Alumni & Career

Sie benötigen Hilfe bei der Bewerbung? Der Service von TUM Alumni & Career steht Ihnen in allen Phasen Ihrer Karriereplanung zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Diploma Supplement

Das Diploma Supplement wird im Zuge der Bologna-Reform als englischsprachiger Zusatz zum Hochschulabschlusszeugnis ausgestellt. Es beschreibt nach einheitlichen Kriterien die mit dem Studienprogramm verbundenen Qualifikationen. Ziel ist es, die Bewertung und Einstufung der akademischen Abschlüsse sowohl für Studien- als auch für Berufszwecke im In- und Ausland zu erleichtern.

Das Diploma Supplement gliedert sich in insgesamt 8 Kapitel. In Kapitel 6.1 „Additional Information“ können individuelle Angaben zu Ihren im Rahmen des Studiums erbrachten extracurricularen Aktivitäten angegeben werden. Darunter werden u.a. auch Auslandsaufenthalte vermerkt.