TUM Mumbai – das Verbindungsbüro für Indien

Bereits seit 2001 zählen die renommierten Indian Institutes of Technology zu TUMs engen Partnern in Indien. TUM Mumbai dient als Schnittstelle zwischen der TUM und den schier unerschöpflichen Möglichkeiten, die Indien hinsichtlich Forschung, Bildung und Innovation bereithält. Das Büro stellt Kontakte zu indischen Akteuren her, unterstützt bei deutsch-indischen Projekten und Initiativen und platziert regelmäßig Fakultätsmitglieder der TUM bei internationalen Forschungsveranstaltungen.

Aktuelles und Insights aus dem TUM Mumbai Liaison Office

Snehal Munot hat 2017 ihren Master in Sustainable Resource Management an der TUM gemacht. Die TUM-Absolventin hatte schon immer ein besonderes Bewusstsein für ihre Umgebung und die sozio-ökologischen Auswirkungen…

Die vergangenen Wochen waren turbulent für TUM Mumbai: Vom Prélude-Event, in dem die Services, Veranstaltungen und Pläne des Verbindungsbüros vorgestellt wurden, bis hin zur virtuellen TUM Global Week, gab es jede…

Der Biotech-Sektor hat sich in Indien zu einem der wichtigsten Industriezweige entwickelt. Sein Potenzial, zum Wirtschaftswachstum des Landes beizutragen und den Wohlstand und das Gesundheitsbewusstsein der mehr…

Im Zuge seiner Initiative zur Rekrutierung von Forschenden organisierte das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulkooperation (BayIND) ein Online-Seminar, das jungen indischen Forscherinnen und…

Das diesjährige Deutsch-Indische Forum am 16. und 17. März 2021 befasste sich mit dem multidimensionalen Thema Urbanisierung und Klimawandel. Zahlreiche internationale Fachleute aus verschiedenen Disziplinen…