TUM Global Week

Jedes Jahr bietet die TUM Global Week eine Plattform für den Austausch rund um die Themen Internationalisierung und internationale Erfahrung für die gesamte TUM-Familie. Neben zahlreichen Informations- und Netzwerkveranstaltungen für Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Verwaltungsmitarbeitende, TUM-Alumni und die internationalen Partner der TUM, ist die Global Week Anlass für das jährliche Zusammentreffen der TUM Liaison Officer mit der TUM-Community.

Bei der diesjährigen virtuellen TUM Global Week von 5. bis 9. Juli 2021 erwartet Sie ein besonders vielfältiges Programm. Freuen Sie sich auf Infosessions mit Vertreterinnen und Vertretern von TUM G&A und weiteren Einrichtungen sowie auf den Austausch mit den Liaison Officers unserer fünf  Verbindungsbüros und den Kolleginnen und Kollegen des Campus in Singapur (TUM Asia). Im Vorfeld der TUM Global Week stellen die Liaison Officer sowie Vertreterinnen von TUM Asia sich und ihre regionalen Services in individuellen Prélude-Veranstaltungen vor. 

Préludes

Prélude-Veranstaltungen zu den TUM Global Week-Sessions 2021

8. Juni: TUM Mumbai Prélude

9:30 – 11:00 Uhr (CEST)

TUM Mumbai: Ihr Partner für Projekte und Kooperationen in Indien
Nehmen Sie an dieser Prélude-Session von TUM Mumbai teil und erfahren Sie mehr über die Services und Aktivitäten unserer indischen Repräsentanz und wie das Büro Ihre Projekte vor Ort unterstützen kann. Die Session gibt Ihnen einen Überblick über die aktuellen Trends und Entwicklungen im Hochschul- und Forschungsbereich und stellt Ihnen die bestehenden Beziehungen zu Einrichtungen und Organisationen vor, die unsere Kooperationen im Land erleichtern. Zudem erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Projekte der TUM mit indischen Partnern.

Zielgruppe:
Die gesamte TUM-Familie und alle, die sich für die Services und Aktivitäten von TUM Mumbai in Indien interessieren.

Sprache: Englisch

Zugangsdaten:
Zoom Link
Meeting ID: 691 2360 8287
Passcode: 953645

10. Juni: TUM São Paulo Prélude

16:00 – 17:30 Uhr (CEST)

TUM São Paulo: Trends und spannende Einblicke in die Region Lateinamerika
Ganz gleich, ob Sie allgemein daran interessiert sind, mehr über aktuelle Trends in der Hochschulbildung und Forschung in Lateinamerika zu erfahren, ob Sie bereits an einem Forschungsprojekt mit lateinamerikanischen Partnern beteiligt sind oder eines für die Zukunft planen: Verpassen Sie nicht den TUM São Paulo-Auftakt zur TUM Global Week 2021! Unser Liaison Officer wird Sie ausführlich darüber informieren, was TUM São Paulo eigentlich macht und wie das Büro Sie bei Ihren Vorhaben unterstützen kann.

Zielgruppe:
Die gesamte TUM-Familie und alle, die sich für das TUM Global Netzwerk und die Aktivitäten und Services von TUM São Paulo in Lateinamerika interessieren.

Sprache: Englisch

Zugangsdaten:
Zoom Link
Meeting ID: 650 8544 4818
Passcode: 262555

15. Juni: TUM Brussels Prélude

9:00 – 10:30 Uhr (CEST)

TUM Brussels: Zehn Jahre EuroTech und die zunehmende Bedeutung für Europa
TUM Brussels ist das Herzstück des strategischen Engagements der TUM innerhalb der EuroTech Universities Alliance. Unser Brüsseler Büro dient als Tor zu Partnern in Europa, die gemeinsam an der europäischen Forschungs-, Bildungs- und Innovationsagenda arbeiten. Diese Session wird zeigen, was EuroTech in den letzten zehn Jahren erreicht hat, wie die Strategie für die kommenden Jahre aussieht und was im Jubiläumsjahr 2021 noch geplant ist. Zudem erhalten Sie neueste Informationen über das Engagement der TUM in Europa und anstehende Partnerschaften.

Zielgruppe:
Die gesamte TUM-Familie und alle, die sich für die EuroTech Universities Alliance und die Services und Aktivitäten von TUM Brussels in Europa interessieren.

Sprache: Englisch

Zugangssdaten:
Zoom Link
Meeting ID: 617 5817 7519
Passcode: Brussels

16. Juni: TUM Beijing Prélude

9:00 – 10:30 Uhr (CEST)

TUM Beijing: Infosession zur Flaggschiff-Partnerschaft mit der Tsinghua-Universität
Dieses Prélude stellt Ihnen die aktuelle Roadmap für die Kooperation mit der Tsinghua-Universität vor. Seit der Unterzeichnung des Flagship Partnership MoU im Oktober 2020 arbeiten beide Universitäten unter anderem an einem Doppelabschluss-Programm in Smart Manufacturing, erweitertem Studierendenaustausch, einer Joint-Speakers-Serie sowie gemeinsamen Entrepreneurship-Aktivitäten. Das Webinar richtet sich an alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an einer Zusammenarbeit mit Tsinghua interessiert sind. Bitte melden Sie sich bis 15. Juni per E-Mail an. 

Zielgruppe:
Die gesamte TUM-Familie und alle, die sich für die Flaggschiff-Partnerschaft der TUM mit der Tsinghua-Universität und die Services und Aktivitäten von TUM Beijing in China interessieren.

Sprache: Deutsch

Zugangsdaten:
Zoom Link
Meeting ID:619 9514 0536
Passcode: 465956

22. Juni: TUM San Francisco Prélude

15:30 – 17:00 Uhr (CEST)

TUM San Francisco: Ihr Ansprechpartner für Aktivitäten in Nordamerika
Die USA und Kanada sind Spitzenreiter unter den Zielländern für Entrepreneure, Forschende und Studierende. Unser Verbindungsbüro in San Francisco bietet der gesamten TUM-Familie ein breites Spektrum an Services. Dazu gehören die Unterstützung von unternehmerischen Aktivitäten, Kontaktpflege mit Alumni, Unterstützung bei Partnerschaften und dem Austausch von Studierenden. Nehmen Sie an diesem Prélude teil, um den TUM San Francisco Liaison Officer kennenzulernen und zu erfahren, welche Themen ihn gerade umtreiben und wie er Ihnen helfen kann, in Nordamerika erfolgreich zu sein.

Zielgruppe:
Die gesamte TUM-Familie und alle, die sich für die Services und Aktivitäten von TUM San Francisco in Nordamerika interessieren.

Sprache: Englisch

Zugangsdaten:
Zoom Link
Meeting ID: 683 5465 5933
Passcode: 009001

25. Juni: TUM Asia Prélude

10:30 – 12:00 Uhr (CEST)

TUM Asia: Einblicke in die Aktivitäten des TUM Offshore-Campus in Singapur
In dieser Prélude-Veranstaltung erfahren Sie mehr über TUM Asia, unseren Campus in Singapur, und erhalten einen breiten Überblick über alle aktuellen Outreach-Aktivitäten – einschließlich der Kooperationen mit unseren Partneruniversitäten. Des Weiteren wird diese Infosession auch einen Einblick geben, was sich für TUM Asia im vergangenen Jahr angesichts der Covid-19-Pandemie geändert hat und wie vor Ort mit der Ausnahmesituation umgegangen wurde. Dieses Prélude wird von den Kolleginnen Lenny Christina und Pan Yu präsentiert.

Zielgruppe:
Die gesamte TUM-Familie und alle, die sich für die Aktivitäten des TUM Asia Campus in Singapur interessieren.

Sprache: Englisch

Zugangsdaten:
Zoom Link
Meeting ID: 960 2032 2373
Passcode: 166362

TUM Global Week 2021 im Überblick

5. Juli

6. Juli

7. Juli

8. Juli

9. Juli

8:00 – 9:30

Die Zukunft der Landwirtschaft (TUM Asia)

 

 

10:30 – 12:00

Nachhaltigkeit in Indien

 

 

12:00 – 13:30

Eine weibliche MINT-Karriere in Ghana – Lernen Sie die preisgekrönte Umweltchemikerin Dr. Nkansah (KNUST) kennen

 

 

15:30 – 17:00

Think it global - TUM-Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten für Studierende

 

 

17:30 – 18:15

Studieren & leben in den USA und Kanada – Fragerunde für TUM-Studierende

 

 

18:30 – 19:15

Studieren & leben in Lateinamerika – Fragerunde für TUM-Studierende

 

9:00 – 10:00

Internationale Mobilitätsprogramme und Fördermöglichkeiten für TUM-Doktorandinnen und Doktoranden (TUM GS)

 

 

10:00 – 11:30

Internationale Wissenschaftlerinnen  und Wissenschaftler am Lehrstuhl empfangen

 

 

11:00 – 11:45

Studieren & leben in China – Fragerunde für TUM-Studierende

 

 

12:00 – 12:45

Studieren & leben in Indien – Fragerunde für TUM-Studierende

 

 

16:00 – 18:00

TUM-ICL Mini-Sommerschule zu Covid-19-Impfstoffen (JA)

 

 

17:00 – 18:30

Globale Gesundheit und Lateinamerika

 

 

19:00 – 20:00

Die Bedeutung von Vertrauen bei globaler Führung (IL3)

 

8:00 – 9:30

Das UQ-TUM Chemical Biotechnology Student Mobility Program (TUM CS)

 

 

9:00 – 11:00

China-Round-Table

 

 

10:00 – 11:30

Internationale Begegnungen auf dem Campus – Globales Lebensgefühl, ohne ins Ausland zu gehen

 

 

13:00 – 14:00

Arbeiten in Deutschland – Jobperspektiven und Bewerbungstipps für internationale Studierende

 

 

13:00 – 14:30

TUM-Fördermöglichkeiten für die internationale Zusammenarbeit

 

 

15:30 – 17:30
EuroTeQ Engineering University – Ausbildung von verantwortungsbewussten Fachkräften in Europa

 

 

18:00 – 19:00

TUM Mentoring – Engagieren Sie sich als internationale Forschende

 

9:00 – 10:00

TUMexchange mit der Tsinghua Shenzhen International Graduate School

 

 

10:00 – 11:30

Was gibt es Neues zur Mitarbeitermobilität? Möglichkeiten für Forschende und Mitarbeitende der TUM

 

 

12:30 – 14:00

Wege an die TUM – Vorstellung der Austauschmöglichkeiten

 

 

13:00 – 14:00

Zehn Jahre EuroTech – Auf dem Weg zur gemeinsamen EuroTeQ Engineering University

 

 

16:00 – 17:15

Making a global impact – Chancen & Herausforderungen in Nachhaltigkeitsprojekten (Podiumsdiskussion)

 

 

17:15 – 18:45

Forschungsprojekte mit Nordamerika – Chancen, Herausforderungen und Finanzierung

 

 

19:30 – 21:30
Globaler Online-Spieleabend

 

10:00 – 11:30

Fit fürs Studium in Deutschland – Ein interkultureller Workshop

 

 

13:00 – 14:30

Wie werden die Dinge anderswo gemacht? Vergleich und Austausch – Ein interkultureller Workshop

 

Veranstaltungs-Details

Montag

5. Juli: Die Zukunft der Landwirtschaft (TUM Asia)

8:00 – 9:30 (CEST) | 14:00 – 15:30 (Singapur)

2019 setzte sich die Singapore Food Agency (SFA) das "30 by 30"-Ziel – d.h. bis 2030 sollen 30 Prozent des Nahrungsmittelbedarfs Singapurs lokal produziert werden – und stellte sich damit den langfristigen Herausforderungen Singapurs, wie dem Klimawandel sowie der Unterbrechung der Lieferketten und dem Druck auf die Ressourcen.  Als Antwort auf die globalen Versorgungsherausforderungen durch die Covid-19-Pandemie ist die Unterstützung der Agrar- und Ernährungsindustrie eine Schlüsselstrategie zur Stärkung der Resilienz Singapurs. 
 
Erfahren Sie, wie das Agrartechnik-Start-up Indoor Farm Factory Innovation (I.F.F.I.) Wissenschaft und Technologie in die Landwirtschaft einbringt, um die Saat für die Zukunft der Landwirtschaft zu legen.

Rednerinnen und Redner

  • Dr. Jesmond Hong, Business Development, TUM Asia
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM Asia

Kontakt 
Lenny Christina, TUM Asia

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 01_Planting the seeds for the future of farming

5. Juli: Nachhaltigkeit in Indien

10:30 – 12:00 (CEST) | 14:00  – 15:30 (Mumbai)

In diesem Webinar werden verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte vorgestellt, die von Forschenden und Studierenden der TUM in Indien durchgeführt wurden. Die Teilnehmenden erhalten tiefere Einblicke in das weite Feld der Nachhaltigkeit im indischen Kontext und erfahren, wo mögliche Chancen und Herausforderungen bei der Durchführung eines Projekts in Indien liegen. 

Rednerinnen und Redner

  • Prof. N.C. Narayanan, Centre for Technology Alternatives for Rural Areas, IIT Bombay 
  • Prof. Peter Struss, Model-based Systems and Qualitative Modeling Research Group, TUM
  • Jayjayanti Basumallik, Remote Voices Project, TUM
  • Roberto Villalba, Agricultural Production and Resource Economics, TUM
  • Mohaa Vyas, TUM Mumbai

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Vortrag mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Mumbai

Kontakt 
Mohaa Vyas, TUM Mumbai

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 02_Sustainability in India

5. Juli: Eine weibliche MINT-Karriere in Ghana – Lernen Sie die preisgekrönte Umweltchemikerin Dr. Nkansah (KNUST) kennen

12:00 – 13:30 (CEST) | 10:00  – 11:30 (Kumasi)

Lernen Sie Dr. Marian Asantewah Nkansah kennen, Associate Professor an der Fakultät für Chemie an der KNUST in Ghana. Sie ist eine der fünf Gewinnerinnen des OWSD-Elsevier Foundation Award for Women Scientists in the Developing World 2021. Dr. Nkansah, deren Spezialgebiet die Umweltchemie ist, wird ihre Forschung vorstellen und über ihre Erkenntnisse in der Ausbreitung von Schwermetallen im Allgemeinen und die möglichen Schäden und Folgen des illegalen Bergbaus in ländlichen Gemeinden im Speziellen informieren. Außerdem wird sie über ihren beruflichen Werdegang als Wissenschaftlerin im MINT-Bereich in Ghana berichten.

Rednerinnen

  • Prof. Marian Asantewah Nkansah, Department of Chemistry, KNUST, Ghana
  • Katharina Deichsel, TUM G&A – Global Engagement 

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Vortrag mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A

Kontakt 
Katharina Deichsel, TUM G&A 

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 03_ A female STEM career in Ghana

5. Juli: Think it global - TUM-Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten für Studierende

15:30 – 17:00 (CEST) 

Ziel der Veranstaltung: Frühzeitige Information über die vielfältigen Möglichkeiten von studienbezogenen Auslandsaufenthalten. 

  • Überblick über die verschiedenen Austauschprogramme der TUM in Europa und weltweit
  • Informationen zu Fördermöglichkeiten und Stipendien
  • Darstellung der Voraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten

Rednerinnen

  • Angelika Weindel, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Frauke Schweinsberg-Denniger, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Susanna March, TUM G&A – Student Mobility Outgoing

Zielgruppe
Studierende der TUM

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Deutsch

Organisation
TUM G&A

Kontakt
Susanna March, TUM G&A 

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 04_Think it global

5. Juli: Studieren & leben in den USA und Kanada – Fragerunde für TUM-Studierende

17:30 – 18:15 (CEST) 

Diese Fragerunde mit unserem TUM San Francisco-Liaison Officer und den Programm-Managern von TUMexchange bietet TUM-Studierenden die Möglichkeit, mehr über die Besonderheiten der Region San Francisco / USA und Kanada in Bezug auf das tägliche Leben, die sprachlichen Anforderungen, die Lebenshaltungskosten, den Studierendenaustausch und den Karrieremarkt zu erfahren. Ziel ist es, Informationen aus erster Hand über die jeweilige Region zu erhalten und den Studierenden die Möglichkeit zu geben, im Vorfeld eines geplanten Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalts in dieser Region individuelle Fragen an den Liaison Officer und die Programm-Manager zu stellen.

Rednerinnen und Redner

  • Jeff Ouimet, TUM San Fransisco 
  • Larissa Danschina, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Susanna March, TUM G&A – Student Mobility Outgoing

Zielgruppe
Studierende der TUM

Veranstaltungsart
Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM San Francisco

Kontakt 

Susanna March, TUM G&A

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 05_Study & life in USA & Canada

5. Juli: Studieren & leben in Lateinamerika – Fragerunde für TUM-Studierende

18:30 – 19:15 (CEST) 

Diese Fragerunde mit unserem TUM São Paulo-Liaison Officer und den Programm-Managern von TUMexchange bietet TUM-Studierenden die Möglichkeit, mehr über die Besonderheiten der Region São Paulo / Lateinamerika in Bezug auf das tägliche Leben, die sprachlichen Anforderungen, die Lebenshaltungskosten, den Studierendenaustausch und den Karrieremarkt zu erfahren. Ziel ist es, Informationen aus erster Hand über die jeweilige Region zu erhalten und den Studierenden die Möglichkeit zu geben, im Vorfeld eines geplanten Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthaltes in dieser Region individuelle Fragen an den Liaison Officer und die Programm-Manager zu stellen.

Rednerinnen und Redner

  • Sören Metz, TUM São Paulo
  • Axel Guman, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Angelika Weindel, TUM G&A – Student Mobility Outgoing

Zielgruppe
Studierende der TUM

Veranstaltungsart
Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM São Paulo

Kontakt
Angelika Weindel, TUM G&A 

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 06_Study & life in Latin America

Dienstag

6. Juli: Internationale Mobilitätsprogramme und Fördermöglichkeiten für TUM-Doktorandinnen und Doktoranden (TUM GS)

9:00 – 10:00 (CEST) 

Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über die internationalen Mobilitätsprogramme und -angebote der TUM Graduate School sowie eine kurze Einführung in die einzelnen Mobilitätsförderprogramme für TUM-Promovierende. 

Rednerinnen

  • Zizheng Zhang, TUM Graduate School –  Internationalization & Diversity
  • Agnieszka Slota, TUM Graduate School  –  Welcome Office  

Zielgruppe
Promovierende & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM Graduate School

Kontakt
Zizheng Zhang, TUM Graduate School

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 07_International mobility programs and funding options for TUM doctoral candidates

6. Juli: Internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Lehrstuhl empfangen

10:00 – 11:30 (CEST) 

Das TUM Global & Alumni Office unterstützt internationale Forscher und ihre Familien beim behördlichen Onboarding-Prozess und hilft bei Fragen zum Umzug oder Leben in Deutschland. In diesem Workshop stellen wir Ihnen unsere Welcome Services vor und gehen auf Probleme ein, die im Zusammenhang mit der Münchner Ausländerbehörde (KVR) auftreten können, und zeigen Möglichkeiten auf, wie Sie damit umgehen können. Wir schließen mit einer Fragerunde, um Ihre individuellen Anliegen klären zu können. 

Rednerinnen und Redner

  • Stefanie Bossert, TUM G&A – Welcome Services 
  • Nanna Gehrlein, TUM G&A – Welcome Services 
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Sekretariate der TUM-Lehrstühle & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Deutsch

Organisation
TUM G&A

Kontakt 
Stefanie Bossert, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 08_Dos and don’ts when dealing with incoming international researchers

6. Juli: Studieren & leben in China – Fragerunde für TUM-Studierende

11:00 – 11:45 (CEST) 

Diese Fragerunde mit unserer TUM Beijing-Liaison Officer und den Programm-Managern von TUMexchange bietet TUM-Studierenden die Möglichkeit, mehr über die Besonderheiten der Region Peking / China in Bezug auf das tägliche Leben, die sprachlichen Anforderungen, die Lebenshaltungskosten, den Studierendenaustausch und den Karrieremarkt zu erfahren. Ziel ist es, Informationen aus erster Hand über die jeweilige Region zu erhalten und den Studierenden die Möglichkeit zu geben, im Vorfeld eines geplanten Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalts in dieser Region individuelle Fragen an den Liaison Officer und die Programm-Manager zu stellen.

Rednerinnen und Redner

  • Zhenshan Jin, TUM Beijing
  • Axel Gumann, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Susanna March, TUM G&A – Student Mobility Outgoing

Zielgruppe
Studierende der TUM

Veranstaltungsart
Fragerunde

Veranstaltungssprache
Deutsch

Organisation
TUM G&A, TUM Beijing

Kontakt 
Susanna March, TUM G&A

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 09_Study & life in China

6. Juli: Studieren & leben in Indien – Fragerunde für TUM-Studierende

12:00 – 12:45 (CEST) 

Diese Fragerunde mit unserer TUM Mumbai-Liaison Officer und den Programm-Managern von TUMexchange bietet TUM-Studierenden die Möglichkeit, mehr über die Besonderheiten der Region Mumbai / Indien in Bezug auf das tägliche Leben, die sprachlichen Anforderungen, die Lebenshaltungskosten, den Studierendenaustausch und den Karrieremarkt zu erfahren. Ziel ist es, Informationen aus erster Hand über die jeweilige Region zu erhalten und den Studierenden die Möglichkeit zu geben, im Vorfeld eines geplanten Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalts in dieser Region individuelle Fragen an den Liaison Officer und die Programm-Manager zu stellen.

Rednerinnen und Redner

  • Mohaa Vyas, TUM Mumbai
  • Larissa Danschina, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Angelika Weindel, TUM G&A – Student Mobility Outgoing

Zielgruppe
Studierende der TUM

Veranstaltungsart
Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Mumbai

Kontakt 
Angelika Weindel, TUM G&A

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 10_Study & life in India

6. Juli: TUM-ICL Mini-Sommerschule zu Covid-19-Impfstoffen (JA)

16:00 – 18:00 (CEST) | 15:00  – 17:00 (London)

Mini-Sommerschule als kleiner Vorgeschmack auf eine zukünftige TUM-ICL-Sommerschule. Einführung in die Veranstaltung durch TUM:JA, gefolgt von Gruppendiskussionen über Covid-19 bezogene Themen. Anschließend gibt es kurze Pitches der Gruppenarbeiten und einen Vortrag der renommierten Professorin Ulrike Protzer zu den Themen Covid-19 und Impfstoffe. Das Thema wird bei dieser Veranstaltung so aufbereitet, dass Teilnehmende aller akademischen Hintergründe daran teilnehmen können. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist ein kurzes Motivationsschreiben (~200 Wörter) bis zum 21. Juni einzureichen, um sich für diese Veranstaltung zu bewerben.

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Ulrike Protzer, Chair for Virology, TUM 
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Teilnahme eingeschränkt: Nur an der TUM oder am ICL immatrikulierte Studierende auf Anfrage

Veranstaltungsart
Workshop

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
Junge Akademie

Kontakt 
Nina Zuber, Junge Akademie

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 12_TUM-ICL mini summer school on Covid-19 vaccines

6. Juli: Globale Gesundheit und Lateinamerika

17:00 – 18:30 (CEST) | 12:00  – 13:30 (São Paulo)

Diese Veranstaltung informiert TUM-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler, die sich für die Region und das Forschungsfeld Global Health interessieren, über die Dynamik und das Potenzial in diesem Bereich von Forschung und Lehre in Lateinamerika sowie über regionalspezifische Fördermöglichkeiten. Sie erhalten einen praxisnahen Einblick in die Forschungsaktivitäten in diesem Bereich durch Forschende der TUM (TUM Center for Global Health, Professur für Global Health) und unseres brasilianischen Partners São Paulo State University (UNESP).

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Clarissa Prazeres da Costa, TUM Center for Global Health
  • Prof. Andrea Winkler, TUM Center for Global Health
  • Prof. Janina Steinert, Professorship Global Health, TUM 
  • Prof. Jayme de Souza Neto, Global Research Alliance 'One Health', São Paulo State University (UNESP)
  • Sören Metz, TUM São Paulo

Zielgruppe
Forschende & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Vortrag mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A,TUM São Paulo

Kontakt 
Sören Metz, TUM São Paulo

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 13_Global health and Latin America

6. Juli: Die Bedeutung von Vertrauen bei globaler Führung (IL3)

19:00 – 20:00 (CEST)

Wie kann man Vertrauen in Teams aufbauen?  Kann man verlorenes Vertrauen zurückgewinnen? Hat Vertrauen in verschiedenen Führungskulturen einen unterschiedlichen Stellenwert. Seien Sie dabei, wenn unsere Vizepräsidentin Prof. Dr. Claudia Peus und ein internationales Experten-Team ihre Erkenntnisse über die Bedeutung von Vertrauen in der globalen Führung teilen.

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Claudia Peus, TUM Senior Vice President – Talent Management and Diversity, TUM
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Keynote und Podiumsdiskussionen

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM Institute for LifeLong Learning

Kontakt 
John Pye, IL3

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 14_The importance of trust in global leadership

Mittwoch

7. Juli: Das UQ-TUM Chemical Biotechnology Student Mobility Program (TUM CS)

8:00 – 9:30 (CEST) | 16:00 – 17:30 (Brisbane)

Diese Veranstaltung bringt Studierende der UQ und der TUM zusammen, um sich über die Möglichkeiten des Chemical Biotechnology Exchange Program zu informieren, Informationen aus erster Hand über Biotechnologie-Programme zu erhalten und Einblicke in das Campusleben beider Universitäten zu bekommen. Die Agenda für die Sitzung wird folgende Punkte beinhalten:

  • Vorstellung der Universitäten, Studiengänge und des Austauschprogramms durch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Programm-Manager von TUM und UQ
  • Podiumsdiskussion mit Studierenden zum Austausch von Studienerfahrungen an der TUM und UQ
  • Frage-Antwort-Runde

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Volker Siebert, Chemical Biotechnology, TUM Campus Straubing
  • Olivia Chia-Leeson, TUM Campus Straubing
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Studierende der TUM & UQ aus dem Bereich Chemical Biotechnology und alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM Campus Straubing

Kontakt 
Olivia Chia-Leeson, TUM Campus Straubing

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 15_The UQ-TUM Chemical Biotechnology Student Mobility Program

7. Juli: China-Round-Table

9:00 –11:00 (CEST)

Dieser Round Table soll den Austausch von Best Practices in der Zusammenarbeit mit China ermöglichen. Darüber hinaus werden in dieser Session die aktuellen Prioritäten der TUM in der Zusammenarbeit mit China vor dem Hintergrund komplexer gewordener Rahmenbedingungen diskutiert. Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der TUM in China noch zukunftsfähiger zu machen, die TUM-Community in ihren Kooperationen zu stärken und eine Plattform für einen strukturierten Austausch über und mit China zu schaffen. 

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Juliane Winkelmann, TUM Senior Vice President – International Alliances & Alumni
  • Prof. Gerhard Rigoll, Institute for Human-Machine Communication, TUM
  • Prof. Markus Gerhard, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene, TUM
  • Philip Miessner, TUM G&A – Global Engagement
  • Valerie Schegk, TUM Brussels
  • Philipp Dengel, BayChina

Zielgruppe
Teilnahme eingeschränkt: Nur Forschende der TUM, die an einer Kooperation mit China beteiligt oder interessiert sind, Auslandsbeauftragte der Fakultäten bzw. Schools und Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltungseinheiten

Veranstaltungsart
Round Table

Veranstaltungssprache
Deutsch

Organisation
TUM G&A

Kontakt 
Philip Miessner, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 16_China roundtable

7. Juli: Internationale Begegnungen auf dem Campus – Globales Lebensgefühl, ohne ins Ausland zu gehen

10:00 –11:30 (CEST)

Um eine internationale Atmosphäre zu erleben, müssen Sie nicht ins Ausland gehen. Die TUM bietet eine Vielzahl von Angeboten und Services, die internationalen Charakter haben. Diese Veranstaltung wird zeigen, wie international die TUM ist. Unter anderem stellt das TUM Global & Alumni Office die Angebote des Bereichs International Campus Life vor. Außerdem können Sie mehr über das TUM Sprachenzentrum erfahren. Die TUM School of Management stellt ihr Buddy-Programm vor.

Rednerinnen und Redner

  • Thomas Bergmann, TUM G&A – International Campus Life
  • Christina Thunstedt, TUM Language Center

Zielgruppe
Studierende der TUM, internationale Studierende, Forschende, Mitarbeitende der TUM & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Sprachenzentrum

Kontakt 
Thomas Bergmann, TUM G&A

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 17_International encounters on campus

7. Juli: Arbeiten in Deutschland – Jobperspektiven und Bewerbungstipps für internationale Studierende

13:00 –14:00 (CEST)

Möchten Sie sich für ein Praktikum oder einen Job in Deutschland bewerben? Sind Sie an Informationen interessiert, wie Ihnen der Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt gelingt? In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Bewerbungen in Deutschland erfolgreich sein können. Wir befassen uns hier mit den wichtigsten Themen wie Jobsuche, Bewerbungsunterlagen, und wie Sie Personalverantwortliche in einem Vorstellungsgespräch überzeugen können.

Rednerin

  • Anke Graf, TUM G&A – Alumni & Career

Zielgruppe
Internationale Studierende und alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A

Kontakt 
Claus Schultze-Rhonhof, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 18_Working in Germany

7. Juli: TUM-Fördermöglichkeiten für die internationale Zusammenarbeit

13:00 – 14:30 (CEST)

In dieser Session informieren wir über verschiedene TUM-Förderprogramme für internationale Kooperationen (z.B. Seed Funds, Fellowships), insbesondere über Programmrichtlinien, förderfähige Aktivitäten, administrative Abläufe und Best-Practice-Beispiele. 

Rednerinnen und Redner

  • Dominik Beisser, TUM G&A –  Faculty & Staff Mobility
  • Anna Kohout, TUM IAS
  • Susanne Wahler, TUM IAS
  • Sören Metz, TUM São Paulo

Zielgruppe
TUM-Professorinnen und Professoren sowie TUM Junior Fellows

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM IAS, TUM São Paulo

Kontakt 
Dominik Beisser, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 19_TUM funding opportunities for international collaboration

7. Juli: EuroTeQ Engineering University – Ausbildung von verantwortungsbewussten Fachkräften in Europa

15:30 – 17:30 (CEST)

Die Zukunft birgt Chancen und Herausforderungen für Ingenieure in Europa: Digitalisierung, Klimawandel und die Notwendigkeit nachhaltiger Innovationen. Aber wie können wir sicherstellen, dass die heutigen Studierenden und Fachkräfte für die sich ständig verändernden Anforderungen des europäischen Arbeitsmarktes und unserer Gesellschaft gerüstet sind? Gemeinsam mit Stakeholdern innerhalb und außerhalb der Universität werden wir diskutieren, wie die EuroTeQ Engineering University co-kreative Prozesse initiieren kann, die den Ausgleich zwischen Herausforderungen und Fähigkeiten für ein wohlhabendes Europa sicherstellen.

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Isabelle Reymen, Scientific Director of TU/e Innovation Space, Eindhoven University of Technology (tbc)
  • Klaus Köhler, Head of Personnel Development, Recruiting and Qualification, BMW Group
  • Signe Ratso, Deputy Director General of DG RTD of the European Commission (tbc)

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community, lokale und europäische Partner und alle Interessierten

Veranstaltungsart
Keynotes und hochkarätige interaktive Podiumsdiskussion

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Brussels

Kontakt 
Marita Mau, TUM G&A

Format
Live Stream
 

Für Veranstaltung anmelden

7. Juli: TUM Mentoring – Engagieren Sie sich als internationale Forschende

18:00 – 19:00 (CEST)

Sie sind oder waren (Gast-)Wissenschaftlerin bzw. (Gast-)Wissenschaftler an der TUM und haben Interesse, Ihre Erfahrungen mit Doktorandinnen, Doktoranden, Studierenden oder Postdocs zu teilen, um diese bei ihrer Karriere in der Wissenschaft zu unterstützen? Oder sind Sie vielleicht selbst daran interessiert, einen Mentor oder eine Mentorin zu finden, um wissenschaftliche Fragen und Herausforderungen zu diskutieren?  In dieser Veranstaltung informieren wir Sie über die Möglichkeiten, sich bei TUM Mentoring for Scientists als Mentorin, Mentor oder Mentee zu engagieren und beantworten Ihre Fragen. Darüber hinaus wird ein Mentoring-Tandem aus dem Programm seine Mentoring-Erfahrungen teilen und wertvolle Tipps geben.

Rednerinnen und Redner

  • Isabel Werdin, TUM G&A – Alumni & Career
  • Simone Wenig, TUM G&A – Alumni & Career 
  • Stefanie Bossert, TUM G&A – Welcome Services
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Forscherinnen und Forscher sowie Research-Alumni der TUM, die an TUM Mentoring for Scientists teilnehmen möchten und alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A

Kontakt 
Simone Wenig & Isabel Werdin, TUM G&A
Stefanie Bossert, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 21_TUM Mentoring

Donnerstag

8. Juli: TUMexchange mit der Tsinghua Shenzhen International Graduate School

9:00 – 10:00 (CEST) 

Ab dem Wintersemester 2021/22 können sich TUM-Studierende im Rahmen des TUMexchange-Programms für ein Auslandsstudium an der Shenzhen International Graduate School (SIGS) der Tsinghua Universität bewerben, insbesondere in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik. Die gemeinsam mit der Tsinghua SIGS organisierte Veranstaltung stellt den Campus der Tsinghua in der Innovationsmetropole Shenzhen vor und informiert über die Voraussetzungen zur Teilnahme am TUMexchange-Programm mit Chinas führender technischer Universität. Alle interessierten Studierenden und Auslandsstudienkoordinatorinnen und Auslandsstudienkoordinatoren sind herzlich willkommen. 

Rednerinnen und Redner

  • Anthony Abordo, International Student & Scholar Center, Tsinghua SIGS 
  • Philip Miessner, TUM G&A – Global Engagement 
  • Axel Gumann, TUM G&A – Student Mobility Outgoing
  • Zhenshan Jin, TUM Beijing

Zielgruppe
Studierende und Koordinatorinnen und Koordinatoren für Auslandsaufenthalte & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Beijing

Kontakt
Zhenshan Jin, TUM Beijing

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 22_TUMexchange with the Tsinghua Shenzhen International Graduate School

8. Juli: Was gibt es Neues zur Mitarbeitermobilität? Möglichkeiten für Forschende und Mitarbeitende der TUM

10:00 – 11:30 (CEST) 

Das TUM Global & Alumni Office bietet Mitarbeitenden der Universitätsverwaltung sowie Beschäftigten aller Fakultäten verschiedene Möglichkeiten, einen beruflichen Auslandsaufenthalt zu finanzieren. In dieser Präsentation möchten wir Sie auf die Neuerungen der kommenden Erasmus+ Generation aufmerksam machen und Ihnen das neue Maximilian Graf Montgelas-Programm der TUM für Verwaltungsangestellte vorstellen. Profitieren Sie vom globalen Netzwerk der TUM und lernen Sie die neuen Möglichkeiten für Ihre Personalmobilität kennen.

Rednerinnen und Redner

  • Sarah Huber, TUM G&A – Faculty & Staff Mobility
  • Dr. Daniel Holl, TUM G&A – Faculty & Staff Mobility

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Infosession

Veranstaltungssprache
Deutsch

Organisation
TUM G&A

Kontakt
Sarah Huber, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 23_What's new in staff mobility?

8. Juli: Wege an die TUM – Vorstellung der Austauschmöglichkeiten

12:30 – 14:00 (CEST) 

Diese Veranstaltung richtet sich an Partnerhochschulen aus aller Welt und auch direkt an Studierende, die sich für einen Aufenthalt im Rahmen eines Austauschprogramms an der TUM interessieren. Vorgestellt werden Voraussetzungen und Möglichkeiten für einen Aufenthalt an der TUM. Darüber hinaus bringen wir Ihnen auch München näher, denn ein Austausch beinhaltet unter anderem das Eintauchen in eine neue Kultur und geht somit über den akademischen Aspekt hinaus.

Rednerinnen und Redner

  • TUM G&A  – Student Mobility Incoming-Team

Zielgruppe
Partnerhochschulen der TUM und internationale Studierende, die sich für einen Studentenaustausch an der TUM interessieren & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession 

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A

Kontakt
Thomas Bergmann, TUM G&A

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 25_Coming to TUM

8. Juli: Zehn Jahre EuroTech – Auf dem Weg zur gemeinsamen EuroTeQ Engineering University

13:00 – 14:00 (CEST) 

Was 2006 als bilaterale Partnerschaft begann, hat sich zu einer starken Allianz von sechs führenden Universitäten aus Wissenschaft und Technik entwickelt. Im Jahr 2011 wurde die EuroTech Universities Alliance mit einem Hub in Brüssel gegründet. Seitdem widmen wir uns der Forschung und Innovation im Hinblick auf die großen Herausforderungen der Gesellschaft und werden dies auch weiterhin tun. 2020 haben wir ein groß angelegtes Projekt im Bildungsbereich gestartet: die EuroTeQ Engineering University. In dieser Session berichten wir über unsere Erfolgsgeschichten, werfen einen Blick auf unseren weiteren Kurs und geben Ihnen Einblicke, wie Sie an unserem Projekt für lebenslanges Lernen teilnehmen und es für Ihre Ziele nutzen können.

Rednerinnen 

  • Marita Mau, TUM G&A – Global Engagement
  • Valerie Schegk, TUM Brussels

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Infosession mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Brussels

Kontakt
Valerie Schegk, TUM Brussels

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 26_Ten years of EuroTech

8. Juli: Making a global impact – Chancen & Herausforderungen in Nachhaltigkeitsprojekten

16:00 – 17:15 (CEST) 

Nachhaltigkeit: Ein Begriff, der überall auftaucht und ein Thema, das uns alle betrifft. In unserer Podiumsdiskussion setzen wir auf einen Praxisbezug und wollen über die praktische Umsetzung von nachhaltigen Projekten sprechen. Sie erhalten Einblicke aus erster Hand von Studierenden, Forschenden und anderen Akteuren, die an der Spitze von weltweiten Nachhaltigkeitsprojekten arbeiten. Erfahren Sie mehr über ihre Erfolgserlebnisse, aber auch über die großen Herausforderungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten in verschiedenen Regionen wie dem Globalen Süden. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Panel und neue interessante Einblicke. Im Anschluss haben wir Zeit, um in einer Q&A-Session einige Fragen zu beantworten. 

Rednerinnen und Redner

  • Prof. Juliane Winkelmann, TUM Senior Vice President – International Alliances & Alumni (Begrüßung)
  • Johannes Winklmaier, Project coordinator TUM SEED Center for Sustainable Energies, Entrepreneurship and Development, Chair of Renewable and Sustainable Energy Systems, TUM
  • Monja Müller-Spiekenheuer, TUM Alumna, Consultant for sustainable development, (Agroforestry) project manager in South India
  • Prof. Patrick Shulist, Department of Management Studies, Sustainability in Business, Aalto University 
  • Patrick Bombik, TUM master student – Information Systems; Project manager glassic (Thailand), Enactus München e. V.
  • Isabel Werdin, TUM G&A – Alumni & Career (Moderation)

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community und Partner

Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A

Kontakt
Angelika Weindel & Sara Basurco, TUM G&A

Format
Zoom-Webinar
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 27_Making a global impact

8. Juli: Forschungsprojekte mit Nordamerika – Chancen, Herausforderungen und Finanzierung

17:15 – 18:45 (CEST) | 8:15 – 9:45 (San Francisco)

Nordamerika ist die Heimat vieler Weltklasse-Universitäten und -Forschungseinrichtungen, allerdings gibt es einige Herausforderungen, wenn es darum geht, kooperative Forschungsprojekte mit US-amerikanischen und kanadischen Partnern zu schaffen, zu pflegen und zu finanzieren. In unserer Expertenrunde werden die Vorteile solcher Partnerschaften und die Überwindung möglicher Fallstricke diskutiert, wobei der Schwerpunkt auf den Finanzierungsmöglichkeiten liegt. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen in einer Q&A-Session zu stellen.

Rednerinnen und Redner

  • Jeff Ouimet, TUM San Francisco
  • Jean Saint-Vil, Special Advisor to the Vice-Principal, Government and International Partnerships, McGill University
  • Weitere tbd

Zielgruppe
Forschende der TUM & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Infosession mit anschließender Fragerunde

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM San Francisco

Kontakt
Jeff Ouimet, TUM San Francisco

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 28_Research projects with North America

8. Juli: Globaler Online-Spieleabend

19:30 – 21:30 (CEST)

Herzlich willkommen zu einer besonderen Ausgabe des Online-Spieleabends. Diese Veranstaltung ist ein Beispiel für das vielfältige Programm des Bereichs International Campus Life des TUM Global & Alumni Office. Spielen Sie mit uns Skribble, Codenames, Hanabi, Scattergories oder andere Spiele, die online gespielt werden können. Wir treffen uns via Zoom. 

Während der Veranstaltung werden die Teilnehmenden in Gruppenräume aufgeteilt, in denen jeweils unterschiedliche Spiele gespielt werden. Sie können sich die Spiele im Voraus ansehen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu spielen!

Rednerinnen und Redner

  • TUM G&A – International Campus Life-Team

Zielgruppe
Gesamte TUM-Community & alle Interessierten

Veranstaltungsart
Interaktiver Online-Spieleabend

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A

Kontakt
Thomas Bergmann, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
Meeting-ID: 65342736580, Passcode 927321
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 29_Global online game night

Freitag

9. Juli: Fit fürs Studium in Deutschland – Ein interkultureller Workshop

10:00 – 11:30 (CEST) 

Unterscheidet sich das Studium an einer deutschen Hochschule in München vom Studium in der Heimat? Wie spiegeln sich einige der Unterschiede im Kommunikationsstil zwischen Professoren, Studierenden und Betreuenden in allgemeinen deutschen Kulturstandards und Werten wider? In diesem Schnupper-Workshop können Sie Ihr Wissen über Deutschland und die Deutschen vertiefen und auch eine Selbstreflexion darüber vornehmen, wie die Kulturen Ihr bisheriges Leben geprägt und beeinflusst haben. Sie lernen Strategien kennen, um interkulturelle Herausforderungen souverän zu meistern und erfahren Hilfsmittel, um mit Kulturschock oder "Kultur-Blues" umzugehen. Auf diese Weise können Sie das Beste aus Ihrer Zeit hier an der TUM machen.

Rednerin

  • Birgit Nierhoff-King, TUM Sprachenzentrum

Zielgruppe
Empfohlen für internationale Studierende, die sich für ein zukünftiges Studium an der TUM interessieren (max. 25 Teilnehmer)

Veranstaltungsart
Interkultureller Workshop

Veranstaltungssprache
Englisch

Organisation
TUM G&A, TUM Sprachenzentrum

Kontakt 
Thomas Bergmann, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 30_Fit for studying in Germany

9. Juli: Wie werden die Dinge anderswo gemacht? Vergleich und Austausch – Ein interkultureller Workshop

13:00 – 14:30 (CEST) 

In diesem Schnupperworkshop für leicht fortgeschrittene Interkulturalisten erfahren Sie, wie Sie interkulturelle Theorie und Techniken anwenden können, um Erfahrungen, die Ihnen vielleicht noch aus Ihrem Austauschprogramm oder anderen Situationen im Kopf herumschwirren, zu analysieren und zu verstehen. Wir werden über unsere eigenen kulturellen Identitäten reflektieren und das Phänomen des "umgekehrten Kulturschocks" betrachten. Auf diese Weise können wir ein tieferes Verständnis für interkulturelle Zusammenhänge entwickeln und ein erweitertes Repertoire an Bewältigungsstrategien aufbauen. 

Rednerin

  • Birgit Nierhoff-King, TUM Sprachenzentrum

Zielgruppe
Empfohlen für Studierende und Mitarbeitende der TUM, die von einem Auslandsaufenthalt zurückgekehrt sind (max. 25 Teilnehmende)

Veranstaltungsart
Interkultureller Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch

Organisation
TUM G&A, TUM Sprachenzentrum

Kontakt 
Thomas Bergmann, TUM G&A

Format
Zoom-Meeting
 

Für Veranstaltung anmelden

Bitte wählen Sie hier Veranstaltung Nr. 31_How are things done elsewhere?