TUM Brüssel und EuroTech zu Gast bei IGSSE Annual Forum 2018

Gemeinsam mit Kollegen der EuroTech Universities Alliance und TUM ForTe organsierte TUM Brüssel einen zweitätigen Workshop zum Thema 'Europe - a continent of opportunities: what's on offer for young research talent?' während des diesjährigen IGSSE Annual Forum. Ziel des Workshop war es, den teilnehmenden Doktoranden die unterschiedlichen Karrieremöglichkeiten in Europa aufzuzeigen.

Gruppenbild beim IGSSE Annual Forum 2018 in Raitenhaslach
Alle Teilnehmer des IGSSE Annual Forum 2018. Bild: Astrid Eckert

Auch in diesem Jahr fand das Annual Forum der International Graduate School of Science and Engineering (IGSSE) wieder im TUM Akademiezentrum in Raitenhaslach statt. Unter dem Motto 'Science without border' kamen rund 100 Doktoranden zu dem dreitätigen Seminar zusammen, um mehr über Chancen der Internationalisierung zu erfahren und verschiedene Wege ins Ausland zu diskutieren. 

TUM Brüssel organisierte gemeinsam mit Kollegen der EuroTech Universities Alliance und TUM ForTe einen von insgesamt neun angebotenen Workshops. In dem zweitätigen Kurs wurde den teilnehmenden Doktoranden unterschiedliche Karrieremöglichkeiten in Europa präsentiert sowie die Rolle der strategischen Partnerschaft der TUM mit den EuroTech Universitäten diskutiert.

Darüber hinaus wurde die EuroTech Universities Alliance mit ihren Angeboten und Aktivitäten auch in den 'Peer Talks' vorgestellt. Vier Doktoranden der Eidgenössisch Technischen Hochschule (EPFL) und der Technischen Universität Dänemark (DTU) - beides EuroTech Partner - stellten ihren Karriereweg und Projekte vor.