Das ATHENS-Programm an der TUM

Zweimal im Jahr haben Studenten aus Universitäten des ATHENS-Netzwerks die Möglichkeit, einen Einblick in Forschung und Lehre an der TUM zu gewinnen. Das einwöchige Programm kombiniert anspruchsvolle akademische Veranstaltungen mit einem Kulturprogramm in der bayerischen Hauptstadt.

Coronavirus: Aktuelle Informationen für beratungssuchende Studierende

Als Maßnahme gegen eine Weiterverbreitung des neuen Coronavirus bitten wir Sie, sich bei Fragen zu Auslandsaufenthalten bis auf Weiteres ausschließlich per E-Mail an uns zu wenden. Wir werden unser Bestes geben, die Beratung auch auf diesen Wegen optimal für Sie durchzuführen.

ATHENS-Session im November 2020 entfällt

Angesichts der Unsicherheit von Covid-19 müssen wir Ihnen nach sorgfältiger Prüfung leider mitteilen, dass das ATHENS-Netzwerk die umsichtige Entscheidung getroffen hat, die ATHENS-Session im November 2020 auszusetzen.

Wir teilen Ihre Enttäuschung über diese Entscheidung, da alle betroffenen Parteien sich so viel Mühe gegeben haben und hoch motiviert sind. Die Gesundheit und Sicherheit aller Studierenden ist jedoch von größter Bedeutung. In diesen unvorhersehbaren Zeiten schien dies die beste Entscheidung zu sein, die im besten Interesse der Studierenden getroffen werden sollte.

Wir bleiben den Werten und der Bedeutung dieses Studierendenaustausch-Programms eng verbunden und freuen uns darauf, die ATHENS-Aktivitäten wieder aufzunehmen, sobald die Zeit es wieder zulässt.