Blick auf die Zürcher Altstadt: Grossmünster und Limmat
Zürich, Lausanne und mehr: Das Swiss European Mobility Programme bietet zahlreiche Möglichkeiten für ein oder zwei Auslandssemester in der Schweiz. Bild: Marina Schreier / TUM

Studieren in der Schweiz mit dem Swiss-European Mobility Programme

Das Swiss-European Mobility Programme (SEMP) bietet attraktive Fördermöglichkeiten für einen Studienaufenthalt in der Schweiz. Die Stipendien für Studierende und Promovierende der TUM werden von den teilnehmenden Schweizer Hochschulen bereitgestellt.

Sie interessieren sich für ein Auslandssemester in der Schweiz? Nutzen Sie das Swiss-European Mobility Programme! Das Programm bietet finanzielle Unterstützung, um an namhaften Schweizer Partneruniversitäten zu studieren und wertvolle Auslandserfahrung zu sammeln. Die monatliche Förderung beträgt derzeit bis zu 420 CHF. Bewerben Sie sich ganz einfach online für Ihre Wunsch-Universität. Die teilnehmenden Schweizer Hochschulen finden Sie in unserer Online-Datenbank.

So funktioniert's

  • Schweizer Partneruniversität über unsere Datenbank MoveON aussuchen
  • Online bewerben
  • Nominierung durch die TUM-Fakultät
  • Registrierung und Bewerbung für die Förderung an der Partneruniversität
  • Hochladen der Abschlussunterlagen in MoveON für den Eintrag ins Diploma Supplement

Voraussetzungen für das Swiss-European Mobility Programme

Um sich für das SEMP bewerben zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Immatrikulation an der TUM, einschließlich Promotion
  • Erstes Studienjahr erfolgreich absolviert
  • Geplanter Aufenthaltszeitraum von mindestens drei bis maximal zwölf Monaten
  • Ausreichende Kenntnisse der Unterrichtssprache an der Gastuniversität

Hinweis: Sie möchten Ihre Abschlussarbeit in der Schweiz schreiben? Weitere Informationen finden Sie hierzu auch unter Praktikum in der Schweiz.

Termine und Fristen

Bewerbungszeitraum für 2019/20:
1. Dezember 2018 bis 15. Januar 2019, 12 Uhr

Der Bewerbungsschluss bei den meisten Fakultäten ist der 15. Januar 2019 (Ausnahme Medizin) mittags. Den genauen Termin für Ihre Fakultät und ob Sie dazu noch ausgedruckte Unterlagen abgeben müssen, erfahren Sie bei den Auslandsbeauftragten der Fakultäten. 

Bitte beachten Sie, dass die Fakultät für Architektur und die TUM School of Management ein zusätzliches Bewerbungstool nutzen. Bitte erfragen Sie Informationen dazu in der jeweiligen Fakultät.

Bewerbungsverfahren

1. Bewerbung über das Online-Portal MoveON

  • Registrierung in MoveON mit TUM E-Mail Adresse
  • Formular "Bewerbung für Erasmus SMS, Schweiz, Double Degree und Fakultätsprogramme 2019/20"
  • Nur eine Bewerbung anlegen
  • Bis zu vier Wunsch-Universitäten angeben (Kombination mit Erasmus-Ländern möglich)

Wichtig:
Notieren Sie sich Ihre Zugangsdaten. Sie benötigen diese für die Nachbearbeitung Ihres Auslandsaufenthaltes.

2. Erforderliche Dokumente hochladen

Folgende Dokumente müssen mit Ihrer Bewerbung in MoveON hochgeladen werden:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Vorläufige Studienpläne für alle Aufenthaltswünsche
  • Sprachnachweise
  • Akademische Leistungsnachweise der letzten Semester

Nach Absenden Ihrer Bewerbung können Sie diese als PDF für Ihre Unterlagen herunterladen.

3. Platzvergabe und Nominierung durch TUM Fakultät

Die Auswahl für einen Platz und die Nominierung an der Partneruniversität erfolgt durch Ihre Fakultät auf Grundlage Ihrer Bewerbung.

4. Bewerbung für Förderung an Schweizer Hochschule

Nach der Platzzusage und Nominierung durch Ihre Fakultät, bewerben Sie sich an der Gasthochschule und klären die Modalitäten des Stipendienverfahrens dort ab: welche Unterlagen, wann und wie einzureichen sind. Die monatliche Fördersumme der Schweizer Regierung beläuft sich in etwa auf 440 CHF (ca. 390 €).

Eintrag ins Diploma Supplement

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Auslandssemesters, kann Ihr Aufenthalt in das Diploma Supplement eingedruckt werden. Laden Sie hierzu die folgenden Unterlagen spätestens 1 Monat nach Ihrer Rückkehr gesammelt in MoveON hoch:

  • Confirmation of Stay, die das Start- und Enddatum enthält
  • Erfahrungsbericht, Vorlage siehe Downloads
  • Transcript of Records

Nutzen Sie für den Upload das Formular Dokumente nach Mobilität (Erasmus SMS und SMP, SEMP und Double Degree).

Info:

Was ist das Swiss-European Mobility Program

Aufgrund des Abstimmungsergebnisses zur Masseneinwanderungsinitiative vom 9. Februar 2014 hat die Europäische Kommission die Verhandlungen mit der Schweiz für die Teilnahme an Erasmus+ suspendiert. Die Förderung von Aufenthalten in der Schweiz wird im Rahmen des Swiss-European Mobility Program weitergeführt.

Allgemeine Informationen zu SEMP finden Sie auch auf der Webseite von movetia. Die Schweizer Agentur ist seit 2017 für die Betreuung des Programmes zuständig.