Studium im Ausland

Die TUM möchte es allen Studierenden ermöglichen, während ihrer Ausbildung wertvolle Auslandserfahrungen zu sammeln. Das International Center bietet Ihnen zahlreiche Programme an, über die Sie während Ihres Studiums bis zu zwei Semester an einer internationalen Hochschule verbringen können.

In Europa studieren mit Erasmus+

Erasmus+ Studierende bei einem Ausflug auf die dänischen Wattenmeerinseln. Bild: Michael Meier / TUM
Bild: Michael Meier / TUM

Mit Erasmus+ können Sie bis zu zwei Semester lang innerhalb Europas studieren. Sie erhalten finanzielle Unterstützung und zahlen an der Partneruniversität keine Studiengebühren.

Die Welt sehen mit TUMexchange

Studierende der TUM bei einem Auslandsaufenthalt in Brasilien
Bild: Lucia Steininger / TUM

Wenn Sie an einem Studienaufenthalt außerhalb Europas interessiert sind, ist TUMexchange das richtige Programm für Sie. Bewerbungen sind jeweils zu Beginn des Wintersemesters möglich.

Auslandssemester in der Schweiz

Blick auf die Zürcher Altstadt: Grossmünster und Limmat laden zu einem Studienaufenthalt ind er Schweiz ein. Bild: Marina Schreier / TUM
Bild: Marina Schreier / TUM

Das Swiss-European Mobility Programme ermöglicht einen drei- bis zwölfmonatigen Studienaufenthalt an einer Schweizer Uni. Erfahren Sie hier mehr zu Förderung, Fristen und Voraussetzungen.

Kurzaufenthalte in Europa

ATHENS Studierende vor dem Louvre in Paris
Bild: Michael Schwarz / TUM

Auslandserfahrung schnuppern: Über das ATHENS-Programm können Sie eine Woche an einer von an 24 Partneruniversitäten in Europa verbringen. Bewerbungen sind zweimal pro Jahr möglich.

Stipendien für weltweite Auslandsaufenthalte

Eine Studentin der TUM während ihres Auslandsaufenthalts in China.
Bild: Franziska Zhu / TUM

Das International Center bietet Stipendienprogramme für Studienaufenthalte und Praktika an. Zusätzlich informieren wir Sie über Angebote externer Anbieter wie z.B. die Programme des DAAD.

Zusatzförderung für mehr Chancengerechtigkeit

Zwei Studentinnen der TUM genießen ihren Aufenthalt in Israel
Bild: Carmen Pomp / TUM

Unsere Förderung mit Fokus auf persönlichen und sozioökonomischen Faktoren, um Studierenden mit erschwerten Lebensbedingungen einen weltweiten Auslandsaufenthalt zu ermöglichen.

Aufenthalte über die Fakultäten

Ausblick von der TUM Fakultät für Architektur
Bild: © Matthias Kestel, TUM Department of Architecture

Einige Fakultäten der TUM bieten zusätzlich zu den Fördermöglichkeiten des International Center eigene Partnerschaften an. Informieren Sie sich hier über die Optionen für Ihren Fachbereich.

Aufenthalte als Freemover

Drei Studierende der TUM recherchieren am Laptop im Außenbereich des Campus Garching.
Bild: Andreas Heddergott / TUM

Organisieren Sie Ihren Auslandsaufenthalt in Eigenregie! Freemover-Aufenthalte umfassen Studiensemester, Praktika, Studienreisen sowie das Schreiben von Semester- oder Abschlussarbeiten.

Double-Degree-Programme

Studierende auf dem Campus der University of Queensland
Bild: University of Queensland

Über Double-Degree-Programme können Sie an einer ausländischen Partneruniversität studieren und zusätzlich zu Ihrem Studienabschluss an der TUM noch einen zweiten Abschluss erwerben.

Summer Schools

Luftaufnahme vom Campus der UBC
Bild: University of British Columbia

Nutzen Sie die Sommerferien für einen Kurzbesuch an einer internationalen Universität! Summer Schools bieten wertvolle Erfahrungen und eignen sich gut zur Vorbereitung auf einen längeren Auslandsaufenthalt.