Wege ins Ausland

Die TUM steht für Weltoffenheit und internationalen wissenschaftlichen Austausch. Durch Programme wie Erasmus+, TUMexchange und ATHENS und zusätzliche Stipendien bietet das International Center Studierenden, Wissenschaftler/innen und Mitarbeitenden der TUM vielfältige Möglichkeiten, sich im Ausland weiterzubilden.

Studium im Ausland

Zwei Studentinnen der TUM während ihres Auslandsaufenthalts in Südkorea
Foto: Magdalene Böbel / TUM

Während Ihres Studiums an der TUM haben Sie die Möglichkeit, bis zu zwei Semester im Ausland zu studieren. Erfahren Sie mehr über die Programme.

Praktikum im Ausland

TUM Studentin während ihres Praktikumsaufenthalts in Rotterdam
Bild: Larissa Böhrkircher / TUM

Das International Center bietet die Möglichkeit, Auslandspraktika beispielsweise über Erasmus+ zu fördern. Informieren Sie sich hier über alle Optionen.

Forschung und Lehre

TUM International Center Forschung und Lehre
Bild: Andreas Heddergott / TUM

Die TUM unterstützt Wissenschaftler/innen hinsichtlich internationaler Zusammenarbeit. Informieren Sie sich über Förderungen für Forschungs- und Lehrzwecke.

Weiterbildung im Ausland

Event in der University of Helsinki
Bild: Veikko Somerpuro

Für Mitarbeitende der TUM besteht die Möglichkeit, an europa- wie auch an weltweiten Fort- und Weiterbildungsprogrammen teilzunehmen.

Wohnraumbörse

Unterkunftsangebote von TUM Studierenden an internationale Austauschstudierende

München und Garching

Sie gehen ins Ausland und möchten Ihr Zimmer / Ihre Wohnung in München oder Garching zur Untermiete oder zum Tausch an internationale Studiende anbieten? Das International Center hilft Ihnen bei der Vermittlung gerne weiter. Laden Sie bitte unser Formular für Unterkunftsangebote herunter, füllen Sie es aus und schicken Sie es per E-Mail an Anna Kondratskaya.

Bitte beachten Sie folgende Fristen:

  • Angebote für das Wintersemester bis 4. Juni
  • Angebote für das Sommersemester bis 4. Dezember

Freising

Bezüglich Unterkunftsangeboten für Freising schreiben Sie bitte eine E-Mail an das International Office am Wissenschaftszentrum Weihenstephan (WZW).