Studienaufenthalt an der TUM

Sie möchten als Austauschstudentin oder Austauschstudent für bis zu drei Semester an die Technische Universität München kommen? Auf dieser Seite erfahren Sie, über welches Programm Sie uns besuchen können, und welche Services wir Ihnen in München bieten. Wir freuen uns auf Sie!

Allgemeine Informationen für Austauschstudierende

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ich an die TUM kommen kann? Wie bereite ich mich auf den Aufenthalt vor? Was muss ich tun, wenn ich angekommen bin – und was, bevor ich wieder abreise? Auf all diese Fragen haben wir Antworten für Sie zusammengestellt.

Programme für Studierende europäischer Partner

Wenn Sie in Europa studieren und für ein bis drei Semester an die TUM kommen möchten, ist das über die Programme Erasmus+ und SEMP möglich.

Programm für Studierende weltweiter Partner

Studierende außerhalb Europas können über das TUMexchange-Programm in München oder an einem unserer weiteren Campusse zu studieren.

Möglichkeiten über Fakultätsprogramme

Fakultätspartnerschaften sind eine weitere Option für Studierende aus aller Welt, an die TUM zu kommen. Erkundigen Sie sich dazu im ersten Schritt bei Ihrer Heimatfakultät.

Möglichkeiten über andere Programme

Je nach Herkunftsland haben Sie zusätzliche Alternativen für einen Aufenthalt an der TUM. Dazu zählen Programme wie Global E3, Fulbright und KOSPIE.

Förderung für mehr Chancengleichheit

Über zusätzliche Förderwege können auch Studierende mit erschwerten Lebensbedingungen an die TUM kommen. Erfahren Sie hier mehr.

Mit dem ATHENS-Programm für eine Woche an die TUM

Das ATHENS-Programm ermöglicht Kurzaufenthalte für Intensivkurse innerhalb des europäischen Partnernetzwerks. Bewerbungen sind zweimal pro Jahr möglich.

Informationen zum Vollzeitstudium für internationale Studierende

Internationale Studierende, die nicht im Rahmen eines Austauschprogramms an der TUM studieren, sondern hier ihren Abschluss machen möchten, wenden sich bitte direkt an die Allgemeine Studienberatung.