TUM San Francisco: Nordamerika-Verbindungsbüro der TUM ist wieder geöffnet

Zurück im Home sweet home: Das seit Dezember 2019 geschlossene TUM-Verbindungsbüro in San Francisco wurde am 16. September 2021 mit wenig Aufsehen, aber großen Erwartungen wiedereröffnet.

Jeff Ouimet winkt in die Kamera
Liaison Officer Jeff Ouimet freut sich darauf, Sie in Kalifornien begrüßen zu dürfen.
Büro des TUM Liaison Officers in San Francisco
Das TUM-Verbindungsbüro in San Francisco. Bilder: TUM Global

Leserinnen und Leser der Artikel von TUM San Francisco werden sich daran erinnern, dass das TUM-Verbindungsbüro in San Francisco im ersten Halbjahr 2020 unbesetzt war. In diesen Monaten brach die Covid-19 Pandemie aus, und die Stadt San Francisco ging gemäß der Anordnung der Gesundheitsbeauftragten  in einen harten Lockdown Nur die wirklich unverzichtbaren Arbeitskräfte durften das Haus verlassen, und jeder, der von zu Hause aus arbeiten konnte, sollte dies auch tun.

Dies galt auch für das Verbindungsbüro der TUM in San Francisco, so dass ich meine Arbeit für die TUM von meinem Zuhause in Seattle aus begann. Ich hatte keine Möglichkeit, das Büro in San Francisco zu betreten, bis die Vorschriften dort es erlaubten. Glücklicherweise konnte ich auch aus der Distanz für TUM tätig sein, da in dieser Zeit im Silicon Valley praktisch keine persönlichen Treffen oder Veranstaltungen stattfanden.

Die Stadt öffnet wieder

Diese sehr restriktive Zeit ist nun vorbei. Mit einer Impfquote von 73%  öffnet sich San Francisco wieder. Die genannte Gesundheitsverordnung wurde am 10. September dahingehend geändert, dass die Anordnung zur Arbeit von zu Hause aus aufgehoben wurde. Alle Beschäftigten können nun an ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Natürlich gelten die Vorschriften zum Tragen der Maske und zum Abstand halten weiterhin. Restaurant- und Barbesucher dürfen in geschlossenen Räumen essen und trinken, wenn sie einen vollständigen Impfschutz nachweisen. Für so genannte "Mega-Events" wie College- und Profisportspiele gelten besondere Regeln, aber die Stadt ist generell für den Geschäftsverkehr geöffnet.

Auch das TUM-Verbindungsbüro in San Francisco ist wieder besetzt. Am 16. September 2021 habe ich das Büro im German Hub in der Montgomery Street 101 feierlich wiedereröffnet. Die anderen Mitglieder des German Hub haben mich herzlich, aber natürlich unter Beachtung von Social Distancing empfangen. Weil es 18 Monate nicht besetzt war, fühlte sich das Büro anfangs ein bisschen wie eine Zeitkapsel an. Trotzdem hatte ich bald alles organisiert, um voll einsatzbereit zu sein.

Reisen in die USA werden wieder möglich

Am 20. September kündigten die USA Pläne an, vollständig geimpften Reisenden aus Europa die Einreise zu ermöglichen. Dies ist eine lang ersehnte Nachricht für alle TUM-Forscherinnen und Forscher, die mit US-Partnern kooperieren und auf ein persönliches Treffen warten, um über ihre gemeinsamen Projekte zu sprechen. Das TUM-Verbindungsbüro in San Francisco ist bereit für weitere Kooperationspläne, und ich freue mich darauf, Besucherinnen und Besucher der TUM in Kalifornien begrüßen zu dürfen.

 

Quellen:
C19-07-Safer-Return-Together-Health-Order
Covid-19 vaccinations