Virtuell studieren im EuroTeQ-Netzwerk

Durch einen gemeinsamen Kurskatalog haben Studierende der EuroTeQ-Partner die Möglichkeit, an virtuellen Kursen der Partneruniversitäten teilzunehmen. TUM-Studierende können dadurch Kurse an der DTU, TU/e, L'X, TalTech und CTU – und auch an der TUM selbst belegen. 

So funktioniert's

  • Im Kurskatalog umfassend über die Kurse und deren Bedingungen informieren
  • Bewerbung über das Online-Bewerbungsportal (pro Kurs eine Bewerbung)
  • Nominierung für den gewählten Kurs an der Partneruniversität durch die TUM
  • Auswahl und weitere Informationen durch die Partneruniversität
  • Teilnahme am virtuellen Kurs
  • Nach Beendigung des virtuellen Kurses Erhalt eines Leistungsnachweises durch die Partneruniversität und ggf. Eintrag ins Diploma Supplement

Teilnahmevoraussetzungen

Um sich für einen virtuellen EuroTeQ-Kurs bewerben zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Immatrikulation an der TUM
  • Erfüllen der jeweiligen Teilnahmevoraussetzungen, siehe Kursbeschreibungen
  • Ausreichende Sprachkenntnisse der Unterrichtssprache

Bewerbungsverfahren

1. Auswahl passender Kurse

  • Auf der EuroTeQ Kurskatalog-Website finden Sie eine Liste mit allen angebotenen Kursen.
  • Informieren Sie sich in den Kursbeschreibungen über die Teilnahmevoraussetzungen. Für manche Kurse sind fachbezogene Vorkenntnisse nötig, andere Kurse sind erst für Studierende höherer Semester zugänglich.
  • Wählen Sie maximal drei Kurse aus.
  • Die Kurssprache ist Englisch.

2. Online-Bewerbung

Bewerben Sie sich online für einen virtuellen Kurs im EuroTeQ Engineering University-Netzwerk. Sie können sich für maximal drei Kurse bewerben. Für jeden gewählten Kurs müssen Sie ein separates Bewerbungsformular komplett ausfüllen.

Zum Registrieren im Online-Bewerberportal nutzen Sie bitte Ihre TUM-E-Mail-Adresse, in der Vor- und Nachname enthalten sind (max.muster@tum.de). Verwenden Sie nicht die E-Mail Adresse mit ihrer TUM-Kennung (z.B. ga99xyz). Registrieren Sie sich nur einmal mit einer einzigen E-Mail Adresse. Sollten Sie bereits in MoveON registriert sein, können sie diese Log-in Daten verwenden.

Folgende Dokumente müssen im Bewerbungsformular hochgeladen werden:

  • Ausweis- oder Reisepasskopie
  • Sprachnachweise 
  • Akademische Leistungsnachweise der letzten zwei Semester

3. Platzvergabe durch die Koordinierenden an den Partneruniversitäten

Nach Bewerbungsschluss leiten wir den Koordinierenden der jeweiligen Partnerhochschule Ihre Daten weiter. Weitere Informationen zur Durchführung Ihrer virtuellen Mobilität erhalten Sie im Anschluss von der Partneruniversität.

Die Bekanntgabe der Zusagen/Absagen erfolgt durch die Koordinierenden der Partner. Der Zeitpunkt der Zu- oder Absage hängt von den jeweiligen Koordinierenden ab. Weitere Informationen zur Durchführung Ihrer virtuellen Mobilität erhalten Sie von der Partneruniversität.

Bitte beachten

  • TUM-Studierende gelten im Rahmen des gemeinsamen EuroTeQ-Kursangebots als Outgoing-Studierende und verfahren daher bitte wie oben beschrieben.
     
  • Ihre Bewerbung ist verbindlich! Bewerben Sie sich daher nur, wenn Sie sicher sind, an dem gewünschten Kurs teilnehmen zu können. Klären Sie im Vorfeld, ob eine Teilnahme am virtuellen Kurs zeitlich in den Lehrplan Ihres Studiengangs passt.