TUM São Paulo: Erfolgreich auf der Access Masters-Tour mit der TUM School of Management

Von 23. bis 24. Februar fand in São Paulo die speziell auf Executive MBAs und Masterstudiengänge zugeschnittene Messe Access Masters statt. Für die TUM war neben São Paulo Liaison Officer Sören Metz auch Stephanie Kölbl, Admission Managerin der TUM School of Management, vor Ort.


Stephanie Kölbl bei der Beratung auf der Access Masters Fair in São Paulo.

Stephanie Kölbl bei der Beratung auf der Access Masters Fair in São Paulo.

Interessierte Studierende am TUM-Stand auf der Access Masters Fair in São Paulo.

Interessierte Studierende am TUM-Stand auf der Access Masters Fair in São Paulo.

Vortrag über die TUM und die TUM School of Management auf der Access Masters Fair. Bilder: TUM São Paulo

Vortrag über die TUM und die TUM School of Management auf der Access Masters Fair. Bilder: TUM São Paulo

Sören Metz und Stephanie Kölbl berieten während der Access Masters in São Paulo rund 25 vorausgewählte Kandidaten. Besonders groß war das Interesse bezüglich der Executive MBAs und dem Master in Management & Innovation an der TUM, aber auch hinsichtlich der Bereiche Promotion und Masterstudiengänge aus den anderen Fakultäten.

Der im Messeprogramm eingebaute Vortrag der TUM School of Management war ebenfalls gut besucht: Rund 40 Interessenten informierten sich über die TUM und den Studienstandort München. Am 23. Februar bot Stephanie Kölbl zudem Einzelberatungen an im Foyer des Messehotels an.

Weitere Termine der TUM School of Management in Lateinamerika

Vor der Messe in São Paulo hatten Stephanie Kölbl und weitere Kollegen von der TUM School of Management bereits die Access Masters-Events Ecuador, Santiago de Chile und Lima besucht.

Während ihres Aufenthalts in der brasilianischen Metropole ging es vor der Access Masters-Messe gemeinsam mit Sören Metz noch zur TUM-Partneruniversität Fundação Getulio Vargas’s Sao Paulo School of Business Administration (FGV EAESP), einer privaten Business School mit Sitz in São Paulo.

Die FGV EAESP ist eine der ersten Business Schools in Lateinamerika mit der Triple Crown Zertifizierung. Sie kooperiert im Studierendenaustausch mit der TUM School of Management. Beim Besuch an der FGV EAESP wurden zukünftige gemeinsame Projekte geplant, unter anderem auch die Möglichkeit eines Double-Degree-Programms für den Master in Management & Innovation der TUM.