TUM San Francisco: TUM-Talente von morgen – Zu Besuch an der German International School of Silicon Valley

Die German International School of Silicon Valley (GISSV) lud am 25. Februar 2019 zusammen mit dem TUM Verbindungsbüro und dem DAAD Informationsbüro in San Francisco interessierte Schüler/innen und Eltern zu einem Informationsabend zum Studium in Deutschland nach Mountain View ein. Die Veranstaltung bot Antworten auf Fragen zum Studium in Deutschland im Allgemeinen, und speziell auch zum Studium an der TUM.


TUM San Francisco Liaison Officer Dolores Volkert während ihres Vortrags an der German International School of Silicon Valley

Um internationale Talente zu gewinnen, berichtet Dolores Volkert regelmäßig über die vielfältigen Möglichkeiten an der TUM. Bild: GISSV

Dolores Volkert, Liaison Officer der TUM in San Francisco, stellte den rund 80 Teilnehmer/innen in ihrer Präsentation die vielfältigen Studienangebote der Technischen Universität München vor, gab Tipps zu Studium und Wohnungssuche und beantwortete die unterschiedlichsten Fragen zu Zulassungsvoraussetzungen und zum Bewerbungsprozess an der TUM.

„Das Interesse an der TUM hier in der Region ist eindrucksvoll. Ein Studium an der TUM bringt für Kandidaten aus den USA aber viele Fragen mit sich. Deshalb ist es wichtig, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben, der die nötigen Informationen und vor allem Hilfestellungen beim Kontakt an die TUM und zur Bewerbung geben kann“, so das Fazit von Dolores Volkert. Und der Erfolg gibt ihr recht. So konnten beispielsweise im Wintersemester 2018/2019 als Ergebnis der letzten Veranstaltung allein drei Absolventen der GISSV als neue Studierende an der TUM begrüßt werden.