TUM Beijing

Chinesische Studierende und Promovierende bilden die größte internationale Studierendengruppe an der TUM. Angesichts dieses Potenzials und der zunehmenden Bedeutung Chinas im Bereich Forschung & Innovation eröffnete die TUM 2006, als erstes internationales Vertretungsbüro, TUM Beijing im Reich der Mitte. Es fungiert als erste Anlaufstelle für Partneruniversitäten, Studieninteressenten, Promovierende sowie WissenschaftlerInnen aus China und Taiwan, und vertritt die TUM auf Messen und Informationsveranstaltungen. Regelmäßige Alumni-Veranstaltungen, Pre-Departure Webinare für zukünftige TUM-Studierende aus China und der beliebte TUM-Weibo Account machen die TUM-Community in China zu einer der aktivsten und engagiertesten weltweit.

Das TUM-Büro in Beijing wurde 2006 eröffnet. (Bild: Jin/Zhou )
Das TUM-Büro in Beijing wurde 2006 eröffnet. (Bild: Jin/Zhou )
Alumnitreffen anlässlich des Besuches von Vizepräsident Prof. Gerhard Müller im Juli 2016 in Beijing (Bild: Jin/Zhou)
Alumnitreffen anlässlich des Besuches von Vizepräsident Prof. Gerhard Müller im Juli 2016 in Beijing (Bild: Jin/Zhou)
"Alumni für Studierende" Alumnitalkshow in Shanghai
"Alumni für Studierende" Alumnitalkshow in Shanghai

TUM Beijing ist eines der sechs Verbindungsbüros neben Brüssel, Kairo, Mumbai, San Francisco und São Paulo. Bereits im Jahre 2002 gründete die TUM ihren Campus in Singapur, TUM Asia. Der Ausbau der globalen Präsenz ist Teil der TUM Global Initiative, die ein Kernstück der institutionellen Strategie der TUM im Rahmen der erfolgreichen Bewerbung bei der Exzellenzinitiative war.

Highlights

Dezember 2016, „TUM-Alumni für Studierende “ PhD Seminar

Am 9. Dezember organisierte TUM Beijing das erste PhD-Seminar in China für rund 20 exzellente Masterstudierende. Zwei TUM-Alumni, TUM-Ambassador Prof. Qu und Jungunternehmer Dr. Luo, berichteten eindrucksvoll über ihre Erfahrung zu Promotion und Forschung an der TUM. Diese Veranstaltung war die zweite in der Reihe „TUM-Alumni für Studierende“, welche auf die TUM-Alumnitalkshow an der Tongji University im November 2016 folgte. Diese besuchten mehr als 50 Studien- und Promotionsinteressierte, um den Erfahrungsberichten von vier TUM-Alumni zu lauschen. Wertvolle Hinweise zur Arbeitsplatzsuche und interkulturellen Kommunikation waren bei beiden Events sehr nachgefragt und konnten im Anschluss in Einzelgesprächen mit den Alumni und TUM Beijing weiter vertieft werden.

Juli 2016, Alumnitreffen mit Vizepräsident Prof. Gerhard Müller 

Anlässlich des Besuchs des TUM Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Prof. Gerhard Müller, veranstaltete TUM Beijing einen herzlichen Empfang mit 30 Alumni und den wichtigsten chinesischen Partnerinstitutionen der TUM in Beijing. In lockerer Atmosphäre unterhielten sich die TUM-Teilnehmer und Vertreter der Deutschen Botschaft, des DAAD, der Helmholtz Gemeinschaft, von BayCHINA, der Tsinghua Universität, der Beihang Universität und des Beijing Institute of Technology angeregt über Ideen für zukünftige Hochschulkooperationen und zum Ausbau der Alumni-Aktivitäten in China.

hoch

SERVICELEISTUNGEN

  • Beziehungspflege und Kontaktaufbau mit führenden chinesischen Universitäten und Institutionen sowie Teilnahme an Informationsveranstaltungen in China & Taiwan
  • Studienberatung und Rekrutierung von chinesischen Studien- und Promotionsinteressenten, z.B. PhD Matchmaking Workshops und Pre-Departure Webinare
  • Alumni-Netzwerkpflege, z.B. TUM-Alumni Talkshows
  • Bildungsmarktanalysen zu China & Taiwan, z.B. Betreuung der China-Datenbank
  • Weibo Media Support
  • Unterstützung & Betreuung bei Besuchen von TUM-Mitarbeitenden in China 

hoch

VERANSTALTUNGEN 2017

März 2017, Webinar "Studying and Living at TUM"

16.03. Online

Orientierungsvortrag für die Semesteranfänger an der TUM, damit sie sich gut orientieren können. Bei der anschließenden Fragerunde werden TUM-Alumni die Studierenden beraten.

April 2017, "Study in Germany" Hochschultag

07.04. Beijing University of Posts and Telecommunications

Über einen Info-Stand und einen Vortrag werden allgemeine Informationen über Studien- und Forschungsmöglichkeiten an der TUM vermittelt.

April 2017, "Study in Germany" Vortragsreise

11.-14.04. Wuhan University, Wuhan University of Technology, Huazhong University of Science and Technology, DSD-Schulen.

Die Vorträge handeln jeweils von den Studien- und Forschungsmöglichkeiten an der TUM.

hoch

Kontakt:

Kontakt

Frau Zhenshan Jin
Leiterin TUM Beijing
Unit 1616, Landmark Tower 2
8 North Dongsanhuan Road
100004, Beijing, China
Mail: beijing@tum.de
+86 10 6590 6656 ext 31
Frau Qinya Zhou
Assistentin
Unit 1616, Landmark Tower 2
8 North Dongsanhuan Road
100004, Beijing, China
Mail: beijinginfo@mytum.de
+86 10 6590 6656 ext 39